Schindeln 
Holzarten 
Lärche   
Fichte   
Glockentürme 
Flechtzaun !!NEU!! 
Zäune 
Verlegung 
Partnerseite 
Standort 
Referenzen 
Home 
Qualität
aus
Tirol

Verwendet wurden zunächst alle Hölzer, die sich gut spalten ließen. An der Lebensdauer der Dächer zeigte es sich, welche Holzarten am besten geeignet waren. Aus dem häufig notwendigen Ausbessern der Dachdeckung ließen sich darüber hinaus Regeln ableiten zur Auswahl des Holzes, zur Verarbeitung und zur möglichst dichten, dauerhaften Eindeckung. Schindeln verschiedenener Form und Größe entwickelten sich so in vielen holzreichen Gegenden, jede in ihrer Erscheinung das Bild der Landschaft entscheident mitprägend.


Schindeln Kreidl-Taxer GmbH
Pass-Thurn-Straße 40
A-6371 Aurach bei Kitzbühel
Telefon: +43-5356-65606
Telefax: +43-5356-72994

info@schindeln-kreidl.com
schindeln-kreidl@aon.at
www.schindeln-kreidl.com

© bhl.at